10. Ludwigsburger Barock Rallye

Am 26. April startete das Team Body Concept mit vier Fahrzeugen bei der 10. Barock Rallye des MSC Ludwigsburgs. Zum Team gehörte unser Austin Healey 3000, ein Alfa Romeo 1300 Junior, ein Fiat 1500 Familiare und ein Daimler V8.

Treffpunkt war das Schloss Monrepos in Ludwigsburg. Um 9:00 Uhr ging es für 70 Oldtimer-Teams in Richtung Markgröningen, Sachsenheim über Besigheim bis nach Hößlinsulz am Breitenauer See, um im Landgasthof Roger Mittag zu machen.

Nach dem Essen ging es weiter Richtung Kleingartach, Ochsenbach und zurück über Freudental mit Ziel Pleidelsheim. Die Siegerehrung fand bei der Restaurationswerkstatt Mechatronik GmbH statt.

Am Ende des tollen Tages erkämpften wir einen Mannschafts- und einen Einzelpokal.

Bericht der Bietigheimer Zeitung hier: http://goo.gl/r7MgT9

1954 Kaiser Darrin Roadster, #137

6 Zylinder Reihe, 2600 ccm, 90 PS, 3 Gang + Overdrive.-

Der Kaiser Darrin hält mehrere Überraschungen parat:
Er war das erste Serienfahrzeug, welches mit einer Glasfaserkarosserie gebaut wurde (mehrere Monate vor der Corvette). Es war das erste Fahrzeug mit gepolstertem Armaturenbrett (!) und das erste Fahrzeug mit Schiebetüren. Nach einem Patent, welches Darrin bereits 1948 erteilt wurde. In all den Jahren wurde der Wagen nur einmal nachlackiert und vermutlich einige Chromteile nachverchromt. Auf Grund des hohen Preises für den Kaiser Darrin und dem Niedergang der Firma Kaiser wurden nur 435 Fahrzeuge gebaut. Dieser hier ist die Nummer 137.

Weiterlesen

März 2015 Retro Classics Stuttgart

Vom 26.-29. März 2015 stellten wir auf der „Retro Classics“ in Stuttgart einen Lamborghini Espada S1 als Rohkarosse und einen Porsche Allgaier P312 (Kaffeeplantagenschlepper) aus.

Die Karosserie des Schleppers wurde von uns komplett rekonstruiert und angefertigt. Am Espada haben wir die Türhaut und die Bodenbleche nachgefertigt und diverse Abschnittsreparaturen durchgeführt.

„Ich bedanke mich bei den vielen Besuchern für die große Wertschätzung unserer Arbeit.“

Bei Body Concept wird gearbeitet ....

In diesem Fall nicht nur an den Fahrzeugen, sondern auch an unserer neuen Internetseite. Im Augenblick sehen Sie den ersten Schritt zum Re-Design unserer Webseite, in den nächsten Wochen wird hier noch mehr kommen. Seien Sie gespannt.